FAQ – Fragen und Antworten zur Onlinereservierung

 

Muss ich das Schwimmbad zu Beginn des Zeitfensters betreten und wie lange darf ich bleiben?
Ihre Online-Reservierung berechtigt Sie, das Bad innerhalb des reservierten Öffnungszeitenfensters zu besuchen. Wann Sie das Bad während des Öffnungszeitenfensters betreten ist Ihnen überlassen, allerdings müssen alle Badegäste am Ende des Öffnungszeitenblocks das Bad verlassen, damit eine Zwischenreinigung und Desinfektion durchgeführt werden kann.

Kann ich das Schwimmbad an mehreren Öffnungszeitenfenstern täglich besuchen?
Sie können ein Schwimmbad in mehreren Zeitfenstern täglich besuchen, müssen hierfür allerdings auch jeweils für jedes Öffnungszeitenfenster eine Reservierung vornehmen. Wenn Sie für aufeinanderfolgende Zeitfenster jeweils eine Reservierung vorgenommen haben, müssen Sie, wie alle anderen Badegäste auch, das Schwimmbad zwischen den Zeitfenstern verlassen, da eine Zwischenreinigung und Desinfektion durchgeführt werden muss. Zudem müssen Sie bei erneutem Besuch des Bades wieder den entsprechenden Eintrittstarif zahlen.

Gibt es eine Begrenzung der Besucherzahlen?
Aufgrund der erhöhten Schutzmaßnahmen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie gibt es eine tägliche Besucherbegrenzung. Auch die Zahl der Nutzer in den Becken ist begrenzt. Die Schwimmmeister/Aufsichtskräfte können hier regulierend eingreifen (Begrenzung der Schwimmzeit).

Kann ich mein Eintrittsticket an der Kasse kaufen?
Sofern eine Online-Reservierung über die Homepage der Stadt Marburg erfolgt ist, wird das Eintrittsticket nach Vorlage der Reservierungsbestätigung an der Kasse gekauft. Ohne eine Online-Reservierung kann kein Eintrittsticket vor Ort an der Kasse gekauft werden. Die Online-Reservierung kann auf unserer Homepage unter www.marburg.de/aquamar vorgenommen werden.

Wie erhalte ich das kostenlose Reservierungs-Ticket?
Das Reservierungs-Ticket ist kostenlos über die Homepage der Stadt Marburg unter www.marburg.de/aquamar zu erhalten. Die Reservierung ist nur in dem gebuchten Zeitfenster gültig. Sie erhalten eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Mailadresse mit der Information, dass Sie für einen Zeitraum gebucht haben. Bei dieser E-Mail gibt es einen PDF-Anhang mit einem Barcode. Diesen benötigen wir zur Registrierung beim Badeintritt. Drucken Sie bitte diesen PDF-Anhang aus und bringen Sie ihn mit, oder zeigen Sie ihn auf Ihrem Handydisplay unserem Personal beim Eintritt. Die Bezahlung des Tickets findet nach der Reservierung im Bad vor Ort an der Kasse statt.

Warum benötige ich überhaupt ein kostenloses Reservierungs-Ticket?
Die Stadt Marburg hat das Reservierungs-Ticket vorübergehend eingeführt, um den Umgang mit der gesetzlich vorgeschriebenen Limitierung der Besucherzahl im Interesse aller zu erleichtern. Die Bäder haben damit die Möglichkeit, Besucherströme, im Sinne der Gäste, besser zu steuern. Besucher, die die Reservierungsfunktion nutzen, vermeiden, dass sie umsonst anreisen und keinen Einlass in das jeweilige Schwimmbad erhalten.

Komme ich auch ohne Online-Reservierung hinein?
Ohne eine Online-Reservierung kann kein Eintrittsticket vor Ort gekauft werden. Die Online-Reservierung kann auf der Homepage der Stadt Marburg unter www.marburg.de/aquamar vorgenommen werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte telefonisch an unsere Hotline unter 06421/309784-0.

Kostet die Online-Reservierung extra?
Nein, das Reservierungs-Ticket ist kostenlos. Das eigentliche Zutrittsticket zahlen Sie im Bad. Wir möchten Sie aber dringend bitten, das Ticket nur zu reservieren, wenn Sie tatsächlich unsere Bäder besuchen möchten. Ansonsten nehmen Sie evtl. anderen Personen, die das Bad besuchen möchten, einen Platz weg.

Gilt meine Reservierung nur für einen Tag?
Eine Online-Reservierung ist beschränkt auf einen bestimmten Tag und gilt nur für das gewählte Öffnungszeitenfenster.

Erhalte ich das Reservierungs-Ticket auch an den Bäderkassen?
Nein, dies ist aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich. Das Ticket kann aktuell nur online vor dem Schwimmbadbesuch geordert werden.

Wie viele Tage im Voraus kann ich eine Online-Reservierung vornehmen?
Die Online-Reservierung kann je nach Bad oder Leistung unterschiedlich lange im Voraus durchgeführt werden. Beachten Sie bitte die Anzeige direkt bei der Buchung.

Ich habe kein Internet. Kann ich auch telefonisch reservieren?
Leider ist dies nur in Ausnahmefällen möglich. Greifen Sie bitte auf Familie oder Freunde zurück, die die Reservierung für Sie übernehmen können.

Kann ich für mehrere Personen eine Reservierung vornehmen?
Eine Online-Reservierung ist je nach Bad oder Leistung für unterschiedlich viele Personen möglich. Beachten Sie bitte die Anzeige direkt bei der Buchung.

Mein Kind ist 2 Jahre alt und hat freien Eintritt. Kann ich es ohne Reservierung mitbringen?
Nein. Ihr Kind benötigt ebenfalls eine Online-Reservierung. Nur so ist die Zahl der Gäste planbar und die Besucherobergrenze einzuhalten.

Ich bin 9 Jahre alt und möchte gerne mit meinem Freund, der auch 9 Jahre alt ist ins Bad. Geht das?
Nein, die Begleitung einer erwachsenen Person ist abweichend von der bisherigen Regelung unserer Haus- und Badeordnung für Kinder bis zum vollendeten 10. Lebensjahr erforderlich.

Warum kann ich meinen Wunschtag oder mein gewünschtes Zeitfenster nicht auswählen?
Die Anzahl der Gäste ist pro Tag und Zeitfenster beschränkt. Sollten diese nicht mehr buchbar sein, ist das vorhandene Kontingent erschöpft. Bitte wählen Sie einen anderen Termin.

Ich habe schon gebucht, möchte aber Tag oder Zeitfenster ändern. Kann ich noch stornieren?
Solange die Reservierung noch nicht abgeschlossen ist, können Sie den Tag oder das Zeitfenster noch ändern. Nach Abschluss ist der Vorgang endgültig. Bitte prüfen Sie daher die ausgewählten Optionen sorgfältig, bevor Sie die Reservierung bestätigen. Bei Fragen wenden sie sich bitte an die Hotline unter 06421/309784-0. Bitte wenden Sie sich bei einer gewünschten Stornierung per E-Mail an die Verwaltung der Städtischen Bäder über die Mailadresse aquamar@marburg-stadt.de.

Ich möchte lieber spontan über den Besuch entscheiden. Ist das möglich?
Sie können sich ganz kurzfristig entscheiden. Solange das Kontingent nicht ausgeschöpft ist, können Sie am Besuchstag selbst eine Reservierung vornehmen, selbst wenn das Zeitfenster schon begonnen hat. Sie können auch von unterwegs per Smartphone die Reservierung durchführen und am Einlass auf dem Display ihres Endgerätes vorzeigen. Sie gehen aber damit evtl. das Risiko ein, dass an einem Tag das Kontingent bereits ausgebucht ist und eine Reservierung nicht mehr möglich ist.

Können die AquaMar Funkarte (Geldwertkarte) oder die Familienfreikarte weiter genutzt werden?
Ja, die Geldwertkarten können weiter wie gewohnt für das AquaMar (nicht für das Hallenbad in Wehrda) genutzt werden, um die entsprechende Reduzierung auf den Eintrittstarif zu erhalten. Denken Sie aber bitte im Vorfeld an eine Reservierung auf unserer Internetseite. Haben Sie eine Familienfreikarte für 1 Jahr wegen der Geburt eines Kindes, können Sie diese selbstverständlich nutzen. Allerdings müssen auch Sie ein Online-Ticket für sich und die dazugehörigen Personen vorab buchen.

Können die 10er-Karten im Hallenbad in Wehrda zurzeit genutzt werden?
Nein, aufgrund der momentan generellen Preisreduzierung ist die Nutzung der 10er-Karten im Hallenbad in Wehrda zurzeit nicht möglich.

Ich habe einen Schwerbehindertenausweis mit dem Merkzeichen B, wodurch meine Begleitperson kostenfrei die Bäder besuchen darf. Was muss ich dafür beachten?
Auch hier gilt die Regelung: Reservieren Sie sich bitte online, für sich und Ihre Begleitung, jeweils einen Platz. Die Reservierungsbestätigung, als Ausdruck oder auf dem Smartphone, legen Sie bitte mit Ihrem Schwerbehindertenausweis an der Kasse vor, wodurch Ihre Begleitperson wie gewohnt das Bad kostenfrei nutzen kann.

Gibt es eine Mund-Nasen-Bedeckungspflicht und bis wohin geht diese?
Eine Mund-Nasen-Bedeckungspflicht gilt im gesamten Eingangsbereich/Kassenbereich sowie den Umkleidebereichen.

Wie teuer ist der Eintritt?
Die Tarife entnehmen Sie bitte direkt bei der Online-Reservierung im Buchungsfenster.

Die Geldwertkarten (AquaMar-Funkarten) können zur Bezahlung im AquaMar genutzt werden und reduzieren die jeweiligen Beträge um 10 bzw. 15 %.

Freien Eintritt haben:
- Kinder bis 3 Jahre in Begleitung und unter Aufsicht Erwachsener
- Begleitpersonen von Schwerbehinderten ab einem Grad von 50, sofern sie im Schwerbehinderten-Ausweis als Begleitperson eingetragen sind.
- Ferienpass und Bambinipass (Freibad AquaMar)

Die Familienfreikarte gilt weiter. Allerdings ist auch hierfür eine Online-Reservierung notwendig.

Magistrat der Stadt Marburg

Fachdienst Städtische Bäder
Sommerbadstraße 41
35037 Marburg
Telefonische Erreichbarkeit
06421/309784-0 oder 309784-19
E-Mail: aquamar@marburg-stadt.de